Psychotherapie
Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung

 
"Der unbemerkte Weg in die Erschöpfung .... wenn plötzlich nichts mehr geht"

Zeiten der Instabilität, des Umbruchs? Das Gefühl mit den Anforderungen des Lebens einfach nicht mehr zurecht zu kommen. Es braucht wieder Orientierung, Stabilität und Sicherheit, einen festen Boden unter den Füßen. 

Bei Psychotherapie handelt es sich um eine gesetzlich anerkannte Art der Behandlung von psychosozial oder psychosomatisch bedingten Störungen und Leidenszuständen (z. B. Angst, Überforderung, Depression, Lebenskrise im allgemeinen usw.). Hinter der Behandlung stehen wissenschaftliche Methoden und Vorgangsweisen mit dem Ziel bestehende Symptome zu mildern oder zu beseitigen, Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern, den Prozess der Persönlichkeitsentwicklung zu beginnen und damit den Gesundheitszustand zu verbessern.

Im speziellen arbeite ich sehr häufig mit Menschen, bei denen sich Erschöpfung, Arbeitsüberlastung oder Depression ausdrücken. Grenzen wurden überschritten, zu viel gegeben, zu viel von sich abverlangt. Das drückt sich körperlich aus, wird spürbar, kann als Lebenskrise wahrgenommen werden. Überforderung in Kombination mit Beruf, Familie, Sport oder sonstigen energieraubenden Aktivitäten. Erschöpfung wird zum ständigen Begleiter und deutlich wahrgenommen: Antriebslosigkeit, Zurückgezogenheit, Grübeln, Gedankenkreisen, dazu körperliche Symptome wie undefinierbare Schmerzen oder sonstige nicht nachvollziehbare Körperphänomene.

Deutliche Anzeichen um etwas für die eigene seelische Gesundheit zu unternehmen.

Kontakt für ein kostenloses Erstgespräch: 

email: praxis@psychotherapie-hetzl.at
Tel.:   0650 - 9675465


 

E-Mail
Anruf
Infos